Marktgemeinde Wolfurt Menü

Bioabfall-Sammelsäcke

Bioabfall: Stärkesack zugeknöpft

Der neue Wolfurter Bioabfallsack ist biologisch abbaubar und enthält den Aufdruck "Unterland" bzw. "Vorarlberg". Sollte er in die Umwelt gelangen, wird er zu Wasser und Kohlendioxid abgebaut. So gelangt kein Mikroplastik in unsere Böden und ins Wasser.

Besonders erfreulich ist die Einführung eines stärkeren Materials beim Maisstärkesack. Sie erhalten diesen wie gewohnt in unseren Verkaufsstellen: Kiosk Graf (Rickenbach), Kiosk Wörz (Ach), Weltladen (Dorfzentrum). Der neue/stärkere Bioabfallsack wird farblich ein wenig anders sein und ist mit dem Aufdruck „Vorarlberg“ versehen.

Bitte kaufen Sie die Biosammelsäcke ausschließlich in Wolfurt. Die Verwendung von ortsfremden oder neutralen Bioabfallsäcken aus abbaubarem Material sind verboten. Nur mit dem Kauf des Wolfurter Bioabfallsackes mit dem Aufdruck „Unterland“ oder „Vorarlberg“ sind die Kosten für die Entsorgung gedeckt.

Einige Dinge sind beim neuen Bioabfallsack zu beachten:

  • Säcke kühl und trocken lagern und innerhalb von 6 Monaten aufbrauchen.
  • Säcke an einem gut belüfteten Ort aufstellen. Am besten einen belüfteten Behälter mit Deckel verwenden.
  • Fleisch – und Fischreste in Zeitungspapier einwickeln. Das Papier verhindert, dass Fliegen ihre Eier ablegen und saugt unnötige Flüssigkeit auf.
  • Zur Vorsammlung in der Wohnung dürfen Sie beliebige biologisch abbaubare Säcke verwenden, welche in den Bioabfallsack „Unterland“ bzw. "Vorarlberg" entsorgt werden dürfen. Achten Sie dabei auf die E-Norm 13432, erhältlich in den Supermärkten.
  • Die Vorsammlung in der Wohnung funktioniert am besten in einem belüfteten Eimer. Das verringert Gerüche und Ungeziefer und wirkt der Bildung von Kondenswasser entgegen.
  • Papiersäcke für die Vorsammlung in der Wohnung sind ebenfalls erlaubt (erhältlich im Rathaus).
  • Kein Plastik im Bioabfall! Kunststoffsäcke als auch Fehlwürfe (z.B. Katzenstreu) sind zu vermeiden – diese stören die Verarbeitung und machen die Bioabfall-Entsorgung teuer.
  • Kleintiermist oder Katzenstreu gehören in den Restabfall! Katzenstreu ist mineralisch und wird nicht abgebaut.
  • Keine Medikamente in den Bioabfall – Medikamente werden nicht vollständig abgebaut und finden sich anschließend in unseren Böden und Lebensmitteln!

Wichtige Information

  • Ausschließlich den in Wolfurt beim Kiosk oder Weltladen erhältlichen Stärkesack für Bioabfall verwenden! Dieser ist am Aufdruck „Unterland“ oder "Vorarlberg" zu erkennen. Andere Abfallsäcke werden vom Entsorger NICHT mitgenommen, da nur durch den Kauf der Wolfurter Bioabfall-Stärkesäcke die Kosten für die Entsorgung gedeckt sind.
  • Säcke nur zugeknöpft zur Abholung bereitstellen.
  • Zur Bereitstellung an der Straße nutzen Sie unseren Depotbehälter (bitte keine anderen Eimer oder Behälter verwenden, da diese der Entsorger womöglich nicht erkennt und stehen lässt). So können sich keine Tiere an den Abfällen zu schaffen machen.
  • Säcke/Depotbehälter unbedingt am Vorabend vor dem Abfuhrtermin bereitstellen!

Hier bekommen Sie den Stärkesack für Bioabfall (8 oder 15 Liter)

Kiosk Graf, Hofsteigstraße 58
Weltladen, Kellhofstraße 10
Kiosk Wörz, Achstraße 36
ASZ Hofsteig, Industriestraße 32, 6923 Lauterach

Im Rathaus erhältlich:

Bioabfall SuloBioabfall: Stärkesack zugeknöpft

Depotbehälter und Stärkesack
Für den Stärkesack (8 oder 15 Liter) gibt es eigens mit dem Entsorger abgestimmte Behälter. Stellen Sie den Stärkesack zugeknöpft mit diesem Behälter an die Straße. Der Entsorger entnimmt den zugeknöpften Stärkesack, der Behälter bleibt stehen. Durch den Adressaufkleber, den Sie beim Kauf des Behälters bekommen, können Sie Ihren Behälter wieder zurück ins Haus nehmen. 

Hinweis:
Der Stärkesack (8 Liter oder 15 Liter) muss immer zugeknöpft sein!
Es dürfen auch mehrere dieser Säcke in den Behälter gegeben werden.
Beim Kauf dieses Behälters erhalten Sie kostenlos einen Adressaufkleber.

In Kombination mit Stärkesack, Kosten Behälter:
15 € (erhätllich im Rathaus)

Papiersäcke für die Vorsammlung in der Wohnung mit passenden Behältern:

Bioabfall: 10 Liter Behälter ohne LüftungslöcherBioabfall: 10 Liter Papiereinstecksack mit Henkel wachsbeschichtet

Besonders für Wohnanlagen, aber auch für Ein- und Mehrfamilienhäuser bieten wir die Möglichkeit, einen Vorsammelbehälter (mit oder ohne Lüftungslöchern) zu kaufen. Dies soll die Sammlung in der Küche erleichtern und dazu beitragen, Plastik im Bioabfall zu vermeiden, da dieser Papiereinstecksack über den Biobfall entsorgt werden darf. 






Variante 1 (groß --> 10 Liter):
10 Liter Papiereinstecksack mit Henkel wachsbeschichtet

Behälter mit Lüftungslöcher - BioabfallBioabfall: 7 Liter Papiereinstecksack ohne Henkel wachsbeschichtet

Variante 2 (klein --> 7 Liter):
7 Liter Papiereinstecksack ohne Henkel wachsbeschichtet

Kosten:
Variante 1:

Behälter geschlossen (10 Liter) 5,00 €
Papiereinstecksack mit Henkel, 10 Stück 2,00 €

Variante 2:

Behälter mit Lüftungslöcher (7 Liter) 4,50 €
Papiereinstecksack ohne Henkel, 10 Stück 1,50 €