Spatenstich bei der Hockeyhalle Wolfurt

 

Gemeinsam mit dem Wolfurter Bürgermeisters Christian Natter und Gemeinderat Hans Fetz, konnten die Verantwortlichen der beiden Hockeyvereine zusammen mit den beiden Bauunternehmen Sohm und Moosbrugger den Spatenstich feierlich begehen.

Bereits nach dem offiziellen Spatenstich wurde umgehend mit den Bauarbeiten begonnen. Nach dem Errichten der Fundamente und den Asphaltierungsarbeiten wird mit der Holzleimbinderkonstruktion begonnen.

Die Halle selbst wird in einer statisch herausfordernden Drei-Gelenks-Bogenkonstruktion errichtet. Für die beiden, in Wolfurt ansässigen Hockey-Vereine, ergibt sich nach Fertigstellung die Möglichkeit einer ganzjährigen Nutzung.

Spatenstich
Spatenstich