Marktgemeinde Wolfurt Menü

Vorschläge für die zukünftige Netzorganisation

Bäche und Gräben © Johann Peer

In einem Schreiben und im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Verkehrs- und Gestaltungskonzepts wurden alle Bürgerinnen und Bürger zur aktiven Mitwirkung bei der Erarbeitung eingeladen. Rund 50 Wolfurterinnen und Wolfurter sind dieser Einladung gefolgt und haben sich für die weiteren Beteiligungsveranstaltungen angemeldet.

Den rund 50 Personen, die sich zur zweiten Beteiligungsveranstaltung angemeldet hatten, wurden am Dienstag, den 18. Juni von den Verkehrsplanern zwei unterschiedliche Varianten zur Organisation des Gemeindestraßennetzes vorgestellt. Diese Varianten wurden in kleinen Arbeitsgruppen intensiv diskutiert. Anschließend wurde auf Karten festgehalten, welche Aspekte bei der jeweiligen Variante positiv gesehen wurden, und bei welchen Aspekten Bedenken bestanden.

Insgesamt wurden fast 200 unterschiedliche Rückmeldungen gesammelt, die nun über den Sommer aufgearbeitet und in den Planungsprozess eingebracht werden. Die Ergebnisse der Aufarbeitungen sowie weitere Inhalte des Verkehrs- und Gestaltungskonzepts werden bei der 3. Beteiligungsveranstaltung im Oktober 2013 wiederum vorgestellt werden.