Marktgemeinde Wolfurt Menü

Verbrennen von biogenen Materialien im Freien

Blätter

Das Bundesluftreinhaltegesetz sieht ein generelles Verbot des Verbrennens biogener wie auch nicht biogener Materialien außerhalb dafür bestimmter Anlagen vor.

Unter biogenern Materialien sind unbehandelte Materialien pflanzlihcer Herkunft zu verstehen, und zwar insbesondere Stroh, Holz, Rebholz, Schilf, Baumschnitt, Grasschnitt und Laub. Davon zu unterscheiden sind nicht biogene Materialien (Altreifen, Gummi, Kunststoffe, Lacke, etc).

Weitere Informationen über die Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem unten angeführten Dokument.

Aufgrund regelmäßig auftretender Anlassfäle wird eigens darauf hingewiesen, dass das Verbrennen von Hausgarten- und Baustellenmaterialien nicht erlaubt ist. Nachdem diese von keiner Ausnahme erfasst sind, sind sie einer ordnungsgemäßen Entsorgung zuzuführen.

Verbot des Verbrennens biogener Materialien