Marktgemeinde Wolfurt Menü

Seniorenheim verteidigt "Böhm-Zertifikat"

Hände - Krankenpflege

In unserem Seniorenheim wird seit Jahren nach dem „Psychobiographischen Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm“ gepflegt. Man versteht darunter, die vorhandenen Ressourcen der Bewohnerinnen und Bewohner zu fördern und – wenn möglich – zu reaktivieren („erst wird die Seele bewegt, dann der Mensch“ Zitat Prof. Erwin Böhm). Durch Rituale, Gewohnheiten von früher, emotional bedeutsame Gegenstände wird bei dem alten Menschen ein „Daheimgefühl“ erzeugt, das Sicherheit und Geborgenheit gibt.

Die Zertifizierung erfolgte 2004, wir sind das erste Seniorenheim, welches das Zertifikat für das gesamte Haus, und nicht nur für einzelne Stationen bekommen hat. Auf Anhieb erreichte unser Haus vier Sterne, 2008 verteidigten wir bei der Rezertifizierung erneut dieses Niveau. Im April 2011 war es wieder einmal soweit: die erneute Verteidigung unseres hohen Pflegeniveaus stand an. Unser Team zeigte, dass uns die vier Sterne nicht zu Unrecht verliehen worden waren, und das Ergebnis gab ihm recht: wir konnten unsere Qualität noch verbessern und ausbauen, und somit die vier Sterne erfolgreich verteidigen. Wir sind stolz, dieses Ziel wieder erreicht zu haben, weil es uns in unserer Einstellung, die Klienten in den Mittelpunkt zu stellen, bestärkt, und daher werden wir wie bisher alles daran setzen, unsere Bewohnerinnen und Bewohner zufrieden zu stellen.