Marktgemeinde Wolfurt Menü

Rege Beteiligung am gemeinsamen Achufer-Großputz

Bodensee bei Uferreinigung

FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS
Rege Beteiligung am gemeinsamen Achufer-Großputz
Dankeschön!

Aufsammeln, was andere achtlos weggeworfen haben, damit wir alle ein sauberes Naherholungsgebiet an der Bregenzerach genießen können: Diesem Aufruf von „FÜNF GEMEINDEN - EIN FLUSS“ zur ersten gemeinsamen Uferreinigung sind am Dienstag, den 5. Juli viele Engagierte gefolgt, darunter Flüchtlinge und Sportvereine. Dafür ein großer Dank!

Mit viel Wetterglück und bester Laune starteten die knapp 50 Freiwilligen in Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach und Wolfurt am frühen Abend ihre Putzaktion am Achufer. Obwohl bereits bei den Flurreinigungen im Frühjahr  sehr fleißig gesammelt worden ist und die Badesaison bisher noch nicht sehr intensiv war, gab es doch einiges zu tun: Besonders Glas- und Plastikflaschen sowie Zigarettenstummel hatten sich schon wieder angesammelt.
Sogar illegal entsorgter Hausmüll wurde gefunden. Auch auf den beliebten Sandbankbadeplätzen mitten im Fluss hatten Badende ihren Müll einfach liegengelassen.

Buntgemischte Gruppen in gemeinsamer Mission

Von der neun Monate alten „Jungsammlerin“ bis zum Senior waren unter den Freiwilligen alle Altersgruppen vertreten. Fleißig gesammelt haben unter anderem nicht nur knapp fünfzehn Flüchtlinge, sondern in den zwei größten Sammeltrupps auch Mitglieder des Handballclubs Bodensee in Lauterach und des FC Viktoria in Bregenz. Nach getaner Sammelarbeit genossen die Helferinnen und Helfer aus allen fünf Gemeinden die gemeinsame Jause im Achstüble in Lauterach.

Abfälle bitte richtig entsorgen!

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die in ihrer Freizeit mitgeholfen haben, das Achufer für uns alle zu „entmüllen“! „FÜNF GEMEINDEN - EIN FLUSS“ möchte noch einmal alle, die unser schönes Naherholungsgebiet nützen, bitten, ihre Abfälle nicht einfach in der Natur wegzuwerfen – und sich bei allen bedanken, die ihre Abfälle mitnehmen oder in den bereitgestellten Abfalleimern richtig entsorgen. Auf einen schönen Sommer an der Ach!