Marktgemeinde Wolfurt Menü

vielseitig – kreativ – berufsorientiert – teamfähig – eigenverantwortlich.

Mittelschule Wolfurt

Die Mittelschule Wolfurt setzt Schwerpunkte auf den verschiedensten Gebieten.

Sportmittelschule:

Für sportbegeisterte Kinder bieten wir eine Klasse pro Jahrgang als Sportklasse. Dass der Sport an der Schule eine große Rolle spielt, zeigt auch die Auszeichnung des Bundesministeriums mit dem Schulsportgütesiegel in Gold.

Ganztagsklasse:

Viele Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern schätzen das Angebot einer qualifizierten Nachmittagsbetreuung und einer täglichen Lernhilfe. Die Schule arbeitet hier eng mit den Ortsvereinen und anderen Bildungseinrichtungen zusammen.

Integration:

Wir gehen auf die Verschiedenheit der Kinder ein und fördern und fordern sie nach ihren individuellen Bedürfnissen.

Netzwerk mehr Sprache:

Eine gute und abgestimmte Zusammenarbeit der an der Sprachförderung von Kindern vor Ort beteiligten Institutionen (Elternbildung, Familienservice, Migrantenvereine, Kinderbetreuung, Spielgruppen, Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, ...) kann die Qualität für alle Kinder, unabhängig von ihrer Erstsprache, entscheidend erhöhen. Die Mittelschule Wolfurt ist Teil des Sprachfördernetzwerkes und nimmt diese Aufgabe intensiv wahr.

Handwerkerschule:

In einer einzigartigen Kooperation mit der Seniorenbörse Wolfurt und der Wirtschaft Wolfurt bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Handwerk hautnah zu erleben.

Wahlpflichtfächer:

Ab der 7. Schulstufe können Schülerinnen und Schüler einen Schwerpunkt setzen: Französisch, Kreativ gestalten, Nachhaltig leben oder Technik verstehen.

Umweltzeichen:

In unserer Gemeinde und in unserer Schule ist eine intakte Umwelt ein großes Anliegen. Dafür setzen wir uns immer wieder ein, sei es im Schulalltag oder mit besonderen Projekten. Bereits im Jahr 2005 wurde unsere Schule erstmalig mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet.

Aktuelle Informationen über die Mittelschule erhalten Sie über die Homepage der Mittelschule Wolfurt.