Marktgemeinde Wolfurt Menü

Landschaftsreinigung 2020

Landschaftsreinigung 2019

Samstag, 28. März 2020
Treffpunkt: 13:30 Uhr, Bauhof Wolfurt


Unsere Umwelt und auch das Ortsbild sollten uns allen am Herzen liegen. Besonders für Kinder und Jugendliche haben die Erwachsenen einen Bildungsauftrag: Abfall gehört in die Abfalleimer und nicht auf den Boden. Wir wollen daher die gesamte Bevölkerung durch die Landschaftsreinigung für einen verantwortungsvolleren Umgang mit ihren persönlichen Abfällen sensibilisieren.

Deshalb würde es uns sehr freuen, wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger mit ihren Kindern aber auch die Wolfurter Vereine an der Aktion beteiligen.

Für alle Helfer gibt es als Dankeschön für die Mithilfe im Anschluss an die Landschaftsreinigung eine leckere Jause mit Getränken im Bauhof Wolfurt sowie ein kleines Überraschungsgeschenk.

Um die Durchführung der Landschaftsreinigung und die Jause vorbereiten zu können, bitten wir um eine Anmeldung und Bekanntgabe der Teilnehmerzahl (Namen anführen).

Anmeldungen unter:
05574/6840-26 oder dunja.preuss@wolfurt.at

Anmeldeschluss:
Freitag, 6. März 2020

BITTE BEACHTEN:

Anmeldung größerer Gruppen/Vereine:
Angemeldete Gruppen/Vereine bitte vorab intern abklären, wer die Leitung übernimmt (bei großen Gruppen können es auch mehrere Personen sein). Dieser Gruppenleiter bekommt dann vor Ort beim „INFO-POINT“ den Plan, welche Straßenzüge aufzuräumen sind und die Information, welcher Bus Ihre Gruppe zum Sammelgebiet bringt.

Anmeldung Einzelpersonen/Familien:
Bitte melden Sie sich in jedem Fall vorab an, damit die Einteilung im Vorfeld erfolgen kann. Einzelpersonen werden zu einer Gruppe zusammengefasst. Familien und andere kleinere Gruppen werden gebeten, ebenfalls einen „Gruppenleiter“ zu bestimmen, der beim „INFO-POINT“ die Pläne und Informationen zum Bustransfer abholt.

Um die Helfenden zu den Startpunkten der jeweiligen Sammelroute zu bringen, werden Busse organisiert. Sammelgebiete, die nahe dem Bauhof Wolfurt liegen, sind mit dem Rad oder zu Fuß zu erreichen.
--> Der jeweilige Gruppenleiter erhält vor Ort beim „INFO-POINT“ alle notwendigen Informationen zur Sammelroute und zum Bustransfer.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung!