Marktgemeinde Wolfurt Menü

Gemeinde-Leitbild

Obst- und Gartenbauverein

Richtschnur des Handelns

Im Herbst 2005 wurde der Startschuss zur Erstellung des Gemeinde-Leitbildes gegeben und eineinhalb Jahre später, am 31. Jänner 2007, von der Gemeindevertretung die vorliegende Endfassung einstimmig beschlossen. Dazwischen lag ein sehr intensiver Meinungsbildungsprozess. Es gab zu den 5 zentralen Themen jeweils Impulsvorträge im Cubus, zu denen rund 1.500 Zuhörer kamen.

In kleineren Arbeitsgruppen wurden die einzelnen Bereiche intensiv bearbeitet und es kamen zahlreiche wertvolle Anregungen. Diese wurden lückenlos gesammelt und werden in den jeweiligen Gemeinde-Ausschüssen weiter bearbeitet.

In den sehr engagierten Diskussionen zeigte sich zunehmend, dass dem Thema „Grundwerte“ eine über allem stehende Bedeutung zukommt. Hier wurde auch sehr intensiv über die Frage des Glaubens und der Religionen diskutiert. Schlussendlich einigte man sich darauf, den Glaubensbezug bzw. Gottesbezug im Gemeinde-Leitbild nicht näher zu behandeln, wenngleich diese Werte für viele Menschen von großer Bedeutung sind.

Am Schluss ist es uns ein ehrliches Anliegen, allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern herzlich zu danken, die ehrenamtlich in ihrer Freizeit an der Erarbeitung dieses Leitbildes sehr engagiert mitgearbeitet haben.

Ein Dank geht auch an unseren Projekt-Begleiter Dr. Helmut Bechter. Ein besonderer Dank richtet sich an die Vbg. Landesregierung für die finanzielle Unterstützung und an das Zukunftsbüro des Landes für die ideelle Unterstützung. Und ganz am Schluss geht auch noch ein Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung, für die der Leitbildprozess ebenfalls ein beträchtlicher Aufwand war.

Es ist unsere gemeinsame Hoffnung, dass dieses Leitbild Richtschnur für unsere Arbeit in der Gemeinde, an Schulen und Kindergärten, in Vereinen und Organisationen sein wird und damit unsere Dorfgemeinschaft in eine positive Zukunft begleiten wird.

Die Mitglieder des Gemeindevorstandes von Wolfurt.