Marktgemeinde Wolfurt Menü

Funkenhexe „Rosetta von und zu Kindergarten Dorf“

Kindi Dorf gestaltete Funkenhexe für Ächler Funken

Berni, von der "Ächler Funkenzunft", freute sich über das große Interesse der Kinder, die sich am Dienstag, den 27. Jänner und am Dienstag, den 3. Februar nachmittags im Kindergarten einfanden, um gemeinsam die Funkenhexe zu gestalten. Im Turnsaal lagen schon die ganzen Utensilien, die wir benötigten, bereit. Carina und Berni erklärten uns wie die Funkenhexe gemacht wird und erzählten einiges über das Funkenbrauchtum.

Nachdem die Kinder in Gruppen eingeteilt waren, welche von Station zu Station wechselten, konnte es losgehen.

Am Freitag, den 20. Februar begleiteten wir die Funkenhexe zum Funkenplatz an der Ach. Dort wurden wir von der Funkenzunft herzlich empfangen. Stolz übergaben wir unsere Hexe, der wir den Namen " Rosetta von und zu Kindergarten-Dorf" gaben, an den Funkenmeister.

Als Dankeschön für unsere Arbeit wurden wir mit einer Jause belohnt.

Auch wir als KG-Team möchten uns bei den mitwirkenden Eltern bedanken:
- bei Vera Maccani und Sigrid Schwerzler für die leckere Jause
- bei Tanja Stehle-Eden fürs Nähen
- bei Mathias Huber für die blinkenden Augen
- bei Christine Mangele für den Transport der Hexe
Danke auch an alle, die trotz des schlechten Wetters beim Funkenabbrennen mit dabei waren.