Marktgemeinde Wolfurt Menü

Sie haben etwas gefunden oder verloren?

A1 Breitband

Auf der Online-Plattform www.fundamt.gv.at werden sämtliche Gegenstände, welche beim Fundamt Wolfurt abgegeben oder als verloren gemeldet werden, erfasst. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Verlustgegenstand direkt online zu suchen und können so feststellen, ob der Gegenstand beim Fundamt Wolfurt oder Umgebung abgegeben wurde.

Fundwesen in Österreich
Die Aufgaben und Pflichten der Behörden und Bürger im Fundwesen sind gesetzlich im SPG und ABGB geregelt. Das Fundwesen fällt seit 2003 ausschließlich in den Zuständigkeitsbereich der Gemeinden und Magistrate. Polizeidienststellen können daher keine Auskunft mehr über Funde erteilen. Funde werden bis zu einem Jahr nach Abgabe auf dem Fundamt verwahrt. Der Eigentumsanspruch des ursprünglichen Besitzers bleibt bis zur erfolgten Verwertung der Gegenstände aufrecht.

Was tun bei Diebstahl oder Verlust von Dokumenten?
Diebstahlsanzeigen sind bei der Polizei zu erstatten. Für die Ausstellung einer polizeilichen Verlustanzeige (Dokumentenersatz, z.B. Führerschein) kontaktieren Sie bitte ebenfalls die nächstgelegene Polizeidienststelle.

Die Vorteile

  • Online-Suche rund um die Uhr
  • Qualifizierte Auskünfte
  • Zeitnahe Information
  • Standortunabhängige und bürgerdefinierte Suche
  • Einsparung von Zeit und Weg

Fahrradbörse der Pfadfinder:

Nach einer Aufbewahrungsfrist von einem Jahr übernehmen die Pfadfinder Wolfurt nicht abgeholte Fahrräder vom Fundamt. Sie nehmen Reparaturen vor und bringen die Räder wieder auf Vordermann. Eine Auswahl dieser Fahrräder kann online unter: www.fahrrad.pfadfinder-wolfurt.com angeschaut werden.

Bei Interesse einfach eine E-Mail zur Terminvereinbarung an: fahrrad@pfadfinder-wolfurt.com senden.