Marktgemeinde Wolfurt Menü

Fünf Gemeinden – ein Fluss - Attraktive Erholungsmöglichkeiten ganz in der Nähe

Fünf Gemeinden - ein Fluss

Die Bregenzerach als verbindendes Element mit unglaublich viel Erholungswert – das ist der Kernpunkt der Gemeindekooperation „Fünf Gemeinden – ein Fluss“. Seit mehreren Jahren gestalten Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach und Wolfurt die Freizeitangebote nahe der Bregenzerach gemeinsam. Die Möglichkeiten wachsen behutsam und ständig: Aktuelle Beispiele sind die „Street Workout-Anlage“ beim Spielfeld 3 in der Bregenzer Achsiedlung oder der neue Niedrigseilgarten Traum-Baum-Raum in Wolfurt.
    
Die Bregenzerach schafft Lebensqualität: Freizeitinfrastruktur, Rad- und Fußwege abseits des Straßenverkehrs, wertvolle Naturräume oder das Erleben am und im Wasser bilden eine einzigartige Kombination. In der Kooperation FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS sichern die Flussgemeinden zwischen Kennelbach und der Mündung in den Bodensee Wertvolles in dieser Region, stimmen Vorhaben ab und laden zur sensiblen Nutzung ein. Rücksicht auf Natur und Gewässer, der Einsatz ökologischer Materialen oder die gute Erreichbarkeit ohne Auto sind dabei selbstverständlich.

Zusammenarbeit schafft mehr Angebot

Das gemeinsame Denken über Gemeindegrenzen hinweg macht das Freizeitangebot an der Bregenzerach bunter und vielfältiger. Ein Blick auf die Karte zeigt fast dreißig Sport- und Freizeiteinrichtungen entlang des Flusses in den fünf Gemeinden, dazu kommen die vielen kleineren und größeren Spiel-, Bade- oder Erholungsmöglichkeiten am Ufer. Und das Angebot wächst weiter: Neueste Anlagen sind die Street Workout-Anlage – ein Fitness-Parcour speziell für junge Menschen – beim Spielfeld 3 in der Bregenzer Achsiedlung und der Traum-Baum-Raum in Wolfurt beim Beachvolleyballplatz. Dieser neue Niedrigseilgarten wurde mit hohem ehrenamtlichem Einsatz entwickelt und errichtet.

Flussdetektive unterwegs

Bei der Eröffnung des Traum-Baum-Raumes in Wolfurt waren übrigens das erste Mal die Fluss-Detektive von FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS unterwegs. Sie mussten dem Naturschatz Wasser auf die Schliche kommen, um den begehrten Detektivausweis zu erhalten. Zusätzlich wurden unter ihnen spannende Bücher zum Thema Fluss und Umwelt verlost.

Vizebgm. Angelika Moosbrugger