Marktgemeinde Wolfurt Menü

Fassadenbegrünung Rathaus

Fassadenbegrünung Rathaus

Das Rathaus ist ein thermisch kaum gedämmter Vollbetonbau. Das führt in Verbindung mit der dunklen Eternitverkleidung von Dach und teilweise Fassade zu starken sommerlichen Überhitzungen der Räume.

Anstatt mit energetisch aufwändigen Klimaanlagen zu kühlen, soll durch eine Fassadenbegrünung die raumklimatische Situation im Rathaus verbessert werden. Eine solche Begrünung hilft aber auch gegen thermische Verluste im Winter und bietet darüber hinaus auch Insekten, Kleintieren und Vögeln Lebensraum. Schlagregen wird abgehalten und der UV-Schutz erhöht. Eine begrünte Fassade dient auch der Luftreinigung und bindet CO2.

In unserem Fall soll zusätzlich das etwas in die Jahre gekommene Gebäude optisch aufgewertet und ein Beitrag zur Klimaanpassungsstrategie geleitet werden.

Die verwendeten Materialien sind großteils "Reste" des vor einigen Jahren abgebrochenen Ballfangzaunes, der vis a vis des Rathauses situiert war. Somit können die Kosten auf ein Minimum reduziert werden.