Marktgemeinde Wolfurt Menü

Elternbildungskurs "Sprich mit mir und hör mir zu"

Kind-Paar

Der Elternbildungskurs gab Antworten auf folgende Fragen:

• Wie kann ich die Sprachentwicklung meines Kindes vom Tag der Geburt an bestmöglich fördern?
• Wie kann ich mein Kind sowohl in der Familiensprache (Muttersprache) als auch in der Landessprache Deutsch gut fördern?
• Wie kann ich in unserer Familie eine Vorlese- und Spielekultur als wichtige Voraussetzung für die Entwicklung der Bildungssprache aufbauen?
• Wie kann mir die Bibliothek in meiner Gemeinde bei der Erreichung dieser Ziele helfen?
• Welche sprachlichen Kenntnisse brauche ich selbst dafür und wie kann ich diese weiter entwickeln?

Die eigens ausgebildete Workshop-Moderatorin Saniye Sarpay, Lehrerin in der NMS Hohenems, stellte spezifisch für diese Fragestellungen erarbeitete Informationsmaterialien für die Eltern zur Verfügung. Die mitgegebenen Materialien sichern somit die Nachhaltigkeit des Gelernten.

Acht sehr motivierten Mütter und Väter besuchten die 4 zweisprachigen Workshops zu je 3 Stunden. Die Bilanz der Leitern ist sehr positiv:

"Schön war, dass sich eine tolle Gruppendynamik entwickelt hat, die es ermöglicht hat, mit Diskussionen und Einbringung von persönlichen Erfahrungen der Teilnehmerinnen den Workshop lebendiger zu machen."

"Die Teilnehmerinnen haben im Workshop Gehörtes wirklich ausprobiert und beim nächsten Mal davon berichtet."

"Das Ende von jedem Teil war offen für Fragen: dies wurde immer intensiv genutzt!"

Wir, die Gemeinde, sind bei der Förderung der Bildung der Kinder auf die Eltern angewiesen und schaffen diese Aufgabe nicht alleine. Danke allen, die engagiert mithelfen!