Marktgemeinde Wolfurt Menü

„Ein Königreich für die Zukunft“

„Ein Königreich für die Zukunft“ – das Jahresthema 2019 Kindergarten Bütze

Unser Kindergartenjahr steht heuer unter dem Motto: „Ein Königreich für die Zukunft“. Dabei geht es darum, die Kinder in fantasievoller Art und Weise Energie erleben zu lassen. Energie steckt überall in unserem Leben. Energie steckt in jeder Pflanze, in der Sonne, im Wind und im Wasser. Auch wir Menschen brauchen Energie, um zu leben. Weiters heizen wir unsere Häuser mit Energie und ohne Energie würden unsere Autos auch nicht fahren.

In jeder Jahreszeit gibt es ein neues Hauptthema. Im Herbst war es die Mobilität. Die Herbstfee hat uns viel Wind mitgebracht, welchen wir zum experimentieren genutzt haben. Wir haben uns angesehen, welche Gegenstände sich im Wind bewegen oder fliegen. Wir haben Drachen steigen gelassen und unsere Eltern haben am Elternabend Windräder für uns gebastelt. Diese haben wir im Garten aufgestellt und so konnten wir immer beobachten, ob der Wind fest blies oder nur ganz leicht. Auch haben wir mit unserem eigenen Wind (unserer Puste) viele Experimente erlebt.

Zum Thema Mobilität gehören aber auch die verschiedensten Fortbewegungsarten und Mittel. Deshalb haben wir uns auf den Weg gemacht und sind mit dem Bus von Wolfurt nach Dornbirn zum Bahnhof. Dort haben wir ganz viele Buse gesehen. Dann ging es für uns weiter zu den Zuggleisen. Dort rauschten sehr lange Züge vorbei und in so einen sind wir dann auch eingestiegen. Wir durften zum Lockführer ganz nach vorne und ihm bei seiner Arbeit zusehen. Er erklärte uns, auf was man Acht geben muss und wir hatten dort vorne die beste Aussicht auf all die Gleise, Bahnhöfe und Züge an welchen wir auf unserem Weg zum Bregenzer Bahnhof vorbei kamen. Und weil unsere eigene Mobilität nun auch noch erkundet werden wollte, ging es weiter auf den großen Spielplatz am See, auf dem wir uns ausgetobt haben. Zum Abschluss ging es dann noch mit dem Bus von Bregenz wieder nach Wolfurt in den Kindergarten.

Einen weiteren Ausflug zum Thema Mobilität machten wir zum Rollhockey Club in Wolfurt. Wir bekamen alle spezielle Rollschuhe und durften unser Können zeigen. Anfangs war es noch ungewohnt und etwas wackelig, aber dies änderte sich schnell und wir konnten mit Hilfe der Clubmitglieder schon ein paar Runden düsen. Bei einem Parcours lernten wir geschickt mit Schläger und Ball umzugehen und wurden zu ehrgeizigen Torjägern. Wir hatten sehr viel Spaß und bedanken uns nochmals beim RHC Wolfurt für die großartige Erfahrung.

Mit der neuen Jahreszeit kommt nun auch ein neues Thema. Fortsetzung folgt…