Marktgemeinde Wolfurt Menü

Förderung für die Anschaffung eines Fahrradanhängers

Fahrradanhänger mit Laufrad

Zur Förderung des nichtmotorisierten Verkehrs gewährt die Marktgemeinde Wolfurt Beiträge für die Anschaffung von Fahrradanhängern.

Die Förderung besteht:

1.
In einem Zuschuss zur Anschaffung eines Fahrradanhängers zum Kindertransport in Höhe von 50 % des Kaufpreises, maximal jedoch EUR 220,--.

2. In einem Zuschuss zur Anschaffung eines Fahrradanhängers zum Einkauf oder Lastentransport in Höhe von 50 % des Kaufpreises, maximal jedoch EUR 160,--.

3. In einem Zuschuss zur Anschaffung eines Fahrrad-Trolleys mit Anhängekupplung in Höhe von EUR 100,--.

4. In einem Zuschuss zur Anschaffung eines Lastenrades in Höhe von EUR 300,--.


Anspruchsberechtigte:

1. Anspruchsberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen. 

2. Für den Zuschuss zur Anschaffung eines Fahrradanhängers zum Kindertransport – Hauptwohnsitz des Kindes und zumindest eines Elternteils in Wolfurt. 

3. Für den Zuschuss zur Anschaffung eines Fahrradanhängers zum Einkauf oder Lastentransport bzw. eines Trolleys oder eines Lastenrades - Hauptwohnsitz des Antragstellers in Wolfurt.

4. Besondere Bestimmungen für die Förderung von Lastenrädern:
 - Pro Haushalt wird maximal 1 Transportrad gefördert;
 - das Transportrad hat ein Ladegewicht größer 80 kg


Förderungsabwicklung:
Der Förderungsbetrag wird nach Vorlage der Originalrechnung und Unterfertigung des Förderungsantrages an der Amtskassa bar ausbezahlt. Die Förderung ist nur beim Kauf bei einer Firma in der plan-b-Region(*) bzw. bei Lastenrädern bei einem in Vorarlberg ansässigen Fachhändler,  der Wartung und Ersatzteilversorgung sicherstellt, möglich!

Förderungszeitraum:
Die Förderungsrichtlinien treten mit Beschlussfassung in Kraft und gelten bis auf Widerruf.

(*) Bregenz: Raider / Procycle / Drissner / Hervis
Wolfurt: Radcult / Puchmayr
Lauterach: Loitz
Hard: Radwelt Hard / DJ’s Bikeshop
Regelung gilt vorbehaltlich der Zustimmung aller Gemeinden der plan-b-Region