Marktgemeinde Wolfurt Menü

Ankauf Schloss Wolfurt

Schloss Wolfurt

Die Gemeindevertretung von Wolfurt hat in der gestrigen Sitzung am 22.3.2017 mit großer Mehrheit den bedeutungsvollen und historischen Beschluss zum Ankauf des Schlosses Wolfurt inkl. des rundherum liegenden Grundbesitzes (4,1 Mio. EUR) gefasst. Nach Jahrhunderten im Privatbesitz wird damit das heimliche Wahrzeichen Wolfurts ins Gemeindeeigentum übernommen.

Eindeutige und gewichtige Fakten für Ankauf:

Wenngleich für die künftige Nutzung noch kein Konzept vorliegt – diesbezüglich stehen intensive Planungen und Beratungen in den kommenden Monaten bevor – und sich die Gemeinde für den Erwerb des Schlosses erstmalig seit vielen Jahren neu verschulden muss, sprechen doch eindeutige und gewichtige Fakten für den Ankauf:

•    Es ist unsere Aufgabe als Gemeinde strategisch, vorausschauende und aktive Bodenpolitik zu betreiben. Die Gemeinde sichert mit dem Ankauf rund 4 ha Grünland nahe am Ortszentrum für künftige Generationen.

•    Als heimliches Wahrzeichen ist der Erwerb des denkmalgeschützten Schlosses für viele Wolfurte-rinnen und Wolfurter mit großen Emotionen behaftet, zumal das Schloss der Bevölkerung bislang nicht  zugänglich war.

•    Die Entscheidung über die zukünftige Verwendung liegt in Gemeindehand. Damit kann gesichert werden, dass keine dem Gemeinwohl abträgliche Nutzungen Platz finden. Es wird im Gegenteil Aufgabe der Gemeinde sein eine gute Mischung zwischen Wirtschaftlichkeit und Bürgerinteressen zu finden.

Ich bin sehr froh und zufrieden, dass die Gemeindevertretung mit einer großen Mehrheit diese Jahr-hundertchance nützt. Jetzt ist es möglich, ohne Zeitdruck, ein gutes Nutzungskonzept – im Sinne der Gemeinde und unserer Bevölkerung – für die Liegenschaft zu entwickeln.

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich das Schloss und deren Liegenschaften nach wie vor in Privatbesitz befinden – ein öffentlicher Zugang ist somit nicht erwünscht!

Bürgermeister Christian Natter