Marktgemeinde Wolfurt Menü

Altes Obstbauwissen neu entdeckt

Michael Gunz hat in alter Literatur recherchiert und dieses spezielle Referat zusammengestellt – passend zum Jahresthema „Von älteren Generationen lernen - altes Wissen weitergeben".

Lassen Sie sich diesen Vortrag nicht entgehen!

"Öffne die Augen, junger Obstzüchter, der du pflanzen willst, schau die Gegend an und achte darauf, was sie dich lehrt.“ - Johannes Böttner

Altes Obstbaumwissen ist bis in die heutige Zeit in Gebrauch und hat sich weiterentwickelt. Durch neue Techniken, Materialien und die Arbeitsteilung wurde dieses Wissen teilweise aber als überflüssig empfunden. Deshalb wurde es nicht vollständig an die nächste Generation weitergegeben.

Durch die klimatischen, ökologischen und gesellschaftlichen Veränderungen werden sich Teile des alten Wissens wieder als wertvoll erweisen. Die energie- und ressourcenschonende Arbeitsweise aus alter Zeit kann in Zukunft ein wertvoller Beitrag zur umweltschonenden Lebensmittelproduktion sein.

Permakultur ist ein Bewirtschaftungskonzept, das sich des alten Wissens bedient. Das Schaffen von nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen ist dabei der ursprüngliche Grundgedanke.

Im Anschluss laden wir bei einem kleinen Umtrunk zum Weiterdiskutieren und Verweilen ein!

Anmeldung bei Sigrid Schertler, Tel. +43 664 8464 782 oder sigrid@schertler-transporte.at 

Dieser Vortrag läuft ebenfalls unter dem Motto "800-Jahre-Wolfurt".

OGV mit 800-Jahre-Wolfurt Logo
 

Weitere Veranstaltungen